Sie sind hier: 
  1. Home » 
  2. Biohof » 
  3. Ökologische Landwirtschaft 

Ökologische Landwirtschaft

Wir ackern für und mit der Umwelt.


Unser Ökolandbau

Ökologischer Landbau bedeutet in erster Linie das Ziel einer geschlossener Kreislaufwirtschaft. Das heißt, dass vom Anbau der Pflanzen als Lebens- oder Futtermittel über die Düngung, die Tierhaltung alles miteinander verbunden ist. Wir Menschen, unser Hof, die bewirtschafteten Flächen und alle darauf und darin wachsenden Lebewesen sind ein miteinander verbundenes, ökologisches, lebendiges System.

Wir sehen uns als Teil dieses Lebenszyklus.

Was wir umsetzen:
 

... weiterlesen

  • Futter und Mist unserer Tiere (Hühner) als Dünger
  • Pflugloser Anbau auf Dämme: größere Oberfläche - bessere Bodenfruchtbarkeit (Dammkultur nach Turiel)
  • Erhalt des lebendigen Bodens – mechanische Unkrautbekämpfung mit Hacken und Striegeln: der Boden wird gut belüftet; Unkräuter wie Distel, Quecke und Ampfer gehen von selbst
  • Zwischenfrüchte, Leguminosen
  • Verzicht von chemisch-synthetischen Düngemittel und Gentechnik
  • Vorkeimen bei Kartoffeln – weniger Unkraut, weniger Anlaufkrankheiten
     


Was wir anbauen

Auf 60ha Land stellen wir biologische Erzeugnisse wie Futter- und Lebensmittel her. Unter Berücksichtigung neuester ökologischer und umweltbewusster Erkenntnisse geschieht unsere biologische Landwirtschaft immer naturbezogen und schonend.
 

© 2018 Biohof Rettermayer | Habichtstrasse 40, 85088 Vohburg

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.